Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

Johannes d. Täufer. Dietrich Bouts, um 1470

Vorläufer der Wiederkunft Jesu

Wirken der Inkarnation eines hohen Engelsgeistes während der Zeit des Antichristen

FAQ zu Endzeitprophezeiungen bis 2028 durch Bertha Dudde

Zusammenfassung


Woher wird der Vorläufer Jesu kommen? Wann und woran wird er erkannt werden?

Der Vorläufer Jesu wird aus den Reihen der Neuoffenbarungskenner kommen.Viele glauben in diesen Kreisen, sie seien es. Der Vorläufer Jesu wird seine Identität und Mission selbst erst spät erkennen. Er wird erst nach der globalen Naturkatastrophe in der Zeit des Glaubenskampfes als Gegenpart des Antichisten auftreten. Erkennbar wird er an seiner Redegewalt, der Lehre über die Identität Jesu mit Gott und der Hilfe für die verfolgten Gläubigen sein. (*BD 0685; BD 4878; BD 7722; BD 8231; BD 8815)
  • "Aus euren Reihen wird einer hervorgehen, der von Mir zeugen soll vor Meinem Kommen in den Wolken." (BD 4878).
  • "Des Glaubens sind viele, der lang erwartete Vorläufer zu sein, der Mein Kommen ankündigen wird." (BD 8815)
  • "Bevor ihr ihn erkennt, weilt er wohl in eurer Mitte." (BD 4878).
  • Immer wieder werden sich Menschen finden, die in der Einbildung stehen, die Verkörperung von Johannes zu sein .... Immer wieder werde Ich sie aufklären und ihnen sagen, daß er sich ihnen zu erkennen gibt in ungewöhnlicher Weise und daß er nicht gesucht werden kann in jenen Kreisen, die sich selbst dazu berufen fühlen .... Wo ihr ihn nicht vermuten werdet, dort wird er herkommen... Und dies soll euch genügen, die ihr ihn verfrüht erwartet, denn noch ist die Zeit nicht gekommen, doch sie wird nicht mehr lange auf sich warten lassen." (BD 8815,
  • "Vermutet ihn nicht schon jetzt, denn noch ist er sich nicht seiner Mission bewußt .... Wenn er aber auftreten wird, dann erkennt ihn jeder Mensch an der Gewalt seiner Stimme und seiner Rede. Er hat dann auch nicht das Verlangen, anerkannt zu werden als „Rufer in der Wüste" .... doch er ist es ...." (BD 8815)
  • "Zuvor aber werdet ihr Menschen euch immer wieder in falschen Mutmaßungen verlieren und ihn in vielen Menschen zu erkennen glauben .... Ich aber sage euch: „Ihr werdet nicht zu fragen brauchen, sondern wissen, daß er es ist, den Ich Selbst voraussende ....“ Denn wenn er auftritt, dann ist auch Mein Gegner schon in einer Weise am Wirken, daß er sich verkörpern wird in einem Machthaber, der nun vorgeht gegen alles geistige Streben, gegen den Glauben und der nun auch durch seine Helfershelfer die Meinen arg bedrängen wird, so daß sie von Mir abfallen und sich für ihn bekennen sollen " (BD 8231)
  • "Ihr rätselt um das Schicksal und das Kommen des Vorläufers (Vorläufer Jesu, d. Hg.) .... Und ihr folgert falsch. Denn Ich habe euch gesagt, ihr werdet ihn erkennen.... und das heißt, ihr werdet nicht mehr zu fragen brauchen, sondern wissen, daß er es ist, wenn er in Erscheinung tritt. Aber bevor nicht die Zeit seines Wirkens gekommen ist, braucht ihr ihn auch nicht zu suchen oder in einem Mitmenschen zu vermuten.... denn er kommt von dort, wo ihr ihn am wenigsten erwarten werdet. Er ist kein Weltkind, er geht seinen Weg wie jeder andere Mensch, doch sein Sinnen und Trachten ist zu Mir gewandt, wenngleich ihm seine Mission noch nicht bekannt ist. Aber sein Geist wird ihm dann ein helles Licht seiner Mission und seiner selbst geben, wenn es an der Zeit sein wird, da er auftreten soll. Und Ich sage euch, es vergeht noch eine Zeit, bis dies geschehen wird." (BD 7722)
  • "Es ist euch doch immer wieder gesagt worden, daß er ein unscheinbarer Mensch sein wird, dessen Redekraft ihr so lange nicht in ihm vermutet, wie er selbst in aller Demut dahingeht. Doch plötzlich bricht es in ihm durch .... er erkennt ganz plötzlich seine Mission, und aus ihm wird ein Redner, der gewaltig für Gott spricht.... der Meinen Namen verkündet aller Welt und sich nicht scheuen wird für Meinen Namen zu streiten." (BD 8815)
  • "Wer ihn erkennen will, der wird ihn erkennen .... Wer sein Wort ablehnt, der ist ein offener Anhänger Meines Gegners, und er lehnt auch Mich Selbst ab. Doch das Licht aus der Höhe, das überhell erstrahlen wird, ist nicht zu übersehen, sein gewaltiges Wort ist nicht zu überhören, und sein Wandel und Wirken auf Erden in der letzten Zeit ist so offensichtlich erkennbar als „göttliches“ Wirken, daß jeder ihn erkennen kann und nicht mehr zu fragen braucht, ob er es sei." (BD 8231)
  • "Ihr werdet den erkennen, der über die Erde geht mit dem feurigen Schwert seines Mundes .... Nicht einer wird zweifeln an seinem Wort, denn es wird göttlich sein und Ausfluß der tiefsten Liebe Gottes... Doch sucht diesen nicht in Glanz und Pracht, sein Name ist gering .... unbekannt .... er nennt sich wohl Johannes, doch hat sein Leib auf Erden nicht jene Gestalt, die geistig ihn ziert. Er wandelt mitten unter euch und lehrt in Worten und Taten und wird sein ein Vorläufer des Herrn vor Dessen Wiederkunft auf Erden. Desgleichen wird sein Wort zeugen von der Liebe Gottes, wo immer er weilt, und in den Herzen der Menschheit tiefes Sehnen erwecken nach Wahrheit und Licht." (BD 0685)
  • "Er wird Mich als Erlöser der Menschheit hinstellen, er wird kämpfen für Mich und Mein Reich .... Und daran werdet ihr ihn erkennen, daß er Mich Selbst als das Fleisch-gewordene Wort anerkennt .... daß er Meine Menschwerdung in Jesus Christus deutlich herausstellt, daß er keinen Unterschied gelten lässt zwischen Mir und Jesus, daß er Jesus als Gott anerkennt.
    Und seine Reden werden übereinstimmen mit Meiner von oben euch zugeführten Lehre. Und das ist das Zeichen dessen, daß er „Johannes der Täufer, der Rufer in der Wüste" ist, Mein Vorläufer, der wiedergekommen ist, um Mich anzukünden, Der Ich nicht lange danach Selbst kommen werde, um die Meinen zu holen, wenn sie in größter Not ihrer Seelen sich befinden" (BD 8815)

Wann wird ihm seine Aufgabe und Schicksal bewußt werden?

Dem Vorläufer Jesu wird seine Rolle und Aufgabe zunächst auch nicht bekannt sein. Er wird dies plötzlich erkennen. (BD 4899; BD 4970; BD 5830; BD 6554; (BD 7604; BD 7722, BD 9007)
  • "Er geht bewußt diesen letzten Erdengang, bewußt seiner Mission und seiner Herkunft. Aber in dieser Gewißheit wird er erst sein, wenn seine letzte Mission beginnt, wenn er.... der zuvor in äußerster Zurückhaltung lebt.... in die Öffentlichkeit hinaustreten wird, wenn seine innige Gottverbundenheit ihm plötzlich ein helles Licht schenken wird, welche Aufgabe er auf Erden durchzuführen hat.... Und dann wird er künden von Mir mit Feuereifer." (BD 7604)
  • "Sein Geist wird ihm dann ein helles Licht seiner Mission und seiner selbst geben, wenn es an der Zeit sein wird, da er auftreten soll. Und Ich sage euch, es vergeht noch eine Zeit, bis dies geschehen wird." (BD 7722)
  • "Daß so viele Menschen glauben, eine Inkarnation des Rufers in der Wüste zu sein, ist auch ein Zeichen geistiger Verirrung, denn das steht fest, daß er ein großer Redner sein wird, der aber bis zu seinem Auftreten nichts wissen wird, welche Aufgabe ihm zugeteilt worden ist." (BD 9007)
  • "Und das ist euch schon des öfteren gesagt worden, daß er selbst keine Ahnung hat von seiner Mission und daß es so plötzlich über ihn kommen wird, daß er von jedem erkannt werden kann." (BD 9007)
  • "Dieser wird es wissen, wer er ist, jedoch in aller Unscheinbarkeit seinen Erdenweg gehen, der auch wieder mit seinem Tode besiegelt werden wird." (BD 6554)
  • "Dieser weiß um Mein Kommen (Wiederkunft Jesu, d. Hg.), um das Ende und um seine Aufgabe auf Erden, denn er erkennt sich selbst als den, der er ist." (BD 5830)
  • Er "wird darum (um seine Vorinkarnationen) wissen, ihm wird es kein Geheimnis sein, weil er den schwersten Auftrag auszuführen hat in der letzten Zeit: als Mein Vorläufer Mich anzukünden, als Rufer in der Wüste Mein Kommen in den Wolken (Wiederkunft Jesu, d. Hg.) zu verkünden und seine Mission für Mich mit dem Tode zu bezahlen." (BD 7604)
  • Er steht "in vollster Erkenntnis seiner Herkunft und seiner Aufgabe. Er durchschaut alles und weiß auch um sein irdisches Los, dem er sich aber nicht entzieht, weil auch das zum Erlösungswerk gehört, an dem er sich beteiligt aus Liebe zu dem Unerlösten." (BD 4899)
  • "Dieses Wissen aber wird ihn nicht belasten, weil er ein überstarker Geist ist, der bewußt die letzte Verkörperung auf Erden angetreten hat in der Erkenntnis der Dringlichkeit seines Auftrages, den er in tiefster Liebe zu Mir auszuführen bereit ist.." (BD 7604)
  • "Er weiß es, daß mit seinem Tode erst die Mission erfüllt ist, und er hat kein anderes Verlangen mehr als die endgültige Vereinigung mit Mir (Jesus Christus, d. Hg.), seinem Herrn und Meister, seinem Freund und Bruder, seinem Vater von Ewigkeit." (BD 4899)

Welche Eigenschaften und Geistesgaben wird er aufweisen?

Liebe zu Gott = Jesus und den Nächsten, Güte, Intelligenz, volle Erkenntnis, gewaltige Redekraft und Bilokationsfähigkeit und Gabe des Tröstens, der Krankenheilung und Wunderwirken sowie Geduld im Leiden werden den Vorläufer der Wiederkunft Jesu kennzeichnen. ( *BD 0685; BD 0801; BD 2797; BD 4878; BD 4899; BD 5830; BD 7062; BD 8231; BD 9007)
  • "Er ist der Reinsten einer, er ist voller Liebe und Güte und darum Mir innig verbunden... Er ist hellen Geistes... Er ist ein Streiter für Mich und Mein Reich und steht in vollster Erkenntnis. Und also weiß er auch, wo die reine Wahrheit vertreten wird, und daher wird er aus den Reihen jener kommen, die Meine Lehre von oben empfangen, und durch seinen Lebenswandel, durch seine Liebe zum Nächsten auch selbst von oben gelehrt sein." (BD 4878)
  • "Dieser ist Mir so innig ergeben, daß von seinem Munde nur Mein Namen ertönt, daß jeder Atemzug nur Meinen Namen verherrlicht, daß jeder Pulsschlag seines Herzens Mir gilt, den er auf Erden verkündigt mit Übereifer und für Den er auch sein Leben hingibt, wenn seine Mission beendet ist. (BD 5830)
  • "Vor Mir wird das größte Licht auf Erden leuchten im schlichtesten Gewande." (BD 4899)
  • "Er wird vom Geist Gottes geführt sein, und der Geist Gottes wird durch ihn sich äußern." (BD 2797)
  • "Gott Selbst wird reden durch den Mund Seines Dieners auf Erden, und Seine Stimme werden viele erkennen." (BD 2797)
  • "Von seinen Worten wird eine Kraft ausgehen, die die Wahrheit dessen bestätigt, was er predigt." (BD 2797)
  • "Er wird ein gewaltiger Redner sein vor dem Herrn." (BD 0801)
  • "Er wird mit einer gewaltigen Stimme sein Wort ertönen lassen, das Mich ankündigt und Mein baldiges Kommen am Ende der Tage " (BD 9007)
  • "Dann wird er selbst es auch wissen, warum er mit einer so gewaltigen Stimme ausgerüstet ist, warum er Mich Selbst ankündigen soll, denn dann weiß er, daß das Ende gekommen ist, wo Ich in den Wolken kommen werde, um die Meinen zu holen." (BD 9007)
  • "Er kommt im Glanz der Wahrheit, nichts wird ihm anhaften, was weltlich ist." (BD 0685)
  • "Er wird alle Leiden tragen mit Geduld und nur immer die Stimme des Herrn vernehmen." (BD 0685)
  • Es "werden auch durch ihn außergewöhnliche Dinge geschehen." (BD 7062)
  • "Er verfügt über große Kraft, die er in Meinem Namen anwendet und er wird auch Kranke heilen und Wunder wirken und er wird deshalb desto heftiger angegriffen von den Machthabern." (BD 8231)
  • "Er wird die Fähigkeit besitzen, daß er sich in eure Nähe begibt, wenn auch sein Körper anderswo ist (Bilokation, d.Hg.), denn den innigen Ruf zu Mir um Hilfe leite Ich weiter, und er wird dann auch zur Hilfe bereit sein." (BD 9007)

Wann wird der Vorläufer Jesu auftreten?

Erst nach der globalen Naturkatastrophe aus dem Kosmos und zur Zeit des Antichrists in der letzten Phase des Glaubenskampfes wird er öffentlich und deutlich gegen den Antichristen auftreten. (BD 3276; BD 4878; BD 7295; BD 7339; BD 7604; BD 7722; BD 8231; BD 8815; BD 9007)
  • "Er wird auftreten ganz unerwartet." (BD 7295)
  • "Noch immer ist eine Zeit der Redefreiheit, was sich jedoch bald ändern wird, wenn Mein Eingriff (Katastrophe aus dem Kosmos, d.Hg.) stattgefunden hat, wenn die Not unter der Menschheit so groß ist, daß sich einer (Antichrist, d. Hg.) erbieten wird, um dieser großen Not zu steuern .... Dann aber ist auch die Zeit dessen (des Vorläufers Jesu, d. Hg.) gekommen, denn er ist der letzte der Propheten." (BD 8815)
  • Er "wird kommen, wenn die letzte Zeit anbricht, wenn Ich werde gesprochen haben aus der Höhe (durch Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.), wenn die Menschen sich in einem Chaos befinden und die Scheidung der Geister nun einsetzen wird.... für oder wider Mich." (BD 7339)
  • "Ich halte noch den Schleier gebreitet über der Zeit seines Kommens, denn dann ist auch Mein Kommen gewiß, dann ist das Ende nahe." (BD 7722)
  • "Das wird Mein letztes Zeichen sein, denn er wird auftreten in der letzten Endphase, in der Zeit des Glaubenskampfes , der geführt werden wird, kurz bevor das Ende kommt. Was ihr auch hören werdet zuvor.... nicht eher ist die Zeit seines Wirkens auf dieser Erde, bis dieser Glaubenskampf entbrennen wird." (BD 7604)
  • "Ich gebe euch immer wieder Kenntnis, daß er erst in Erscheinung tritt, wenn auch Mein Gegner sich die rechte Außenform bereitet hat, in der er dann wirkt zum Entsetzen der Gläubigen, denn er (Antichrist, d. Hg.) verfügt über große Kraft, und er gebraucht diese zu einem rigorosen Glaubenskampf .... Und dann tritt auch der auf, den Ich Selbst sende, und er wird jenen offen angreifen und ihn nicht fürchten, und daran werdet ihr ihn erkennen, denn er verfügt über große Kraft, die er in Meinem Namen anwendet und er auch Kranke heilen und Wunder wirken wird und er deshalb desto heftiger angegriffen wird von den Machthabern, die ihm nach dem Leben trachten und es auch erreichen werden, daß er eines gewaltsamen Todes stirbt." (BD 8231)
  • "Er wird zur Zeit des Antichristen kommen..., sein Erscheinen wird mit ihm zusammenfallen... ihr werdet ihn dann auch erkennen." (BD 8815)
  • "Und in dieser Gnadenzeit steht ein Mann auf, dessen Geist von oben ist, dessen Seele mit dem Geist in sich völlig eins ist und der darum reden wird, was ihm der Geist enthüllt .... vollste Wahrheit in verständlichster Form .... Gott Selbst wird durch ihn reden, er wird die Menschen ermahnen, auszuhalten oder sie warnen, Ihn aufzugeben.
    Und dieser Redner ist der Vorläufer des Herrn. So er auftaucht, ist das Kommen des Herrn nicht mehr weit." (BD 3276)
  • "Also werdet ihr ihn erst dann erwarten können, wenn die letzte Phase angebrochen ist.... wenn die Naturkatastrophe vorüber ist, wenn sich ein Herrscher auf den Thron geschwungen hat, den ihr deutlich als Antichristen erkennen könnt, und er den Glaubenskampf entbrennen lässt.." (BD 8815)
  • "Fasst euch in Geduld und wartet die Zeit ab, und gebt euch nicht zuvor falschen Vermutungen hin." (BD 7604)
  • "Er wird kommen zur gleichen Zeit, wenn der Antichrist den letzten Glaubenskampf entbrennen lässt. Dann wird er diesen heftig angreifen." (BD 9007)
  • "So ihr ihn hören werdet, wisst ihr, daß das Ende nahe ist." (BD 4878)
  • "So er auftritt, ist nicht mehr viel Zeit (bis zum Ende, d. Hg.)." (BD 4878)

Was wird er für die verfolgten Christen bedeuten?

Für die vom Antichristen und dessen Anhang verfolgten Christen wird der Vorläufer Jesu Tröster, Ratgeber, Kraftspender durch seine Worte, Warner, Mahner, Freund und Befreier aus seelischen Nöten sein. Er wird sie im Glauben stärken. (BD 0801; BD 3276; BD 4878; BD 6554; BD 7062; BD 8231; BD 8815; BD 9007)
  • "Die Menschen werden mit großer Hoffnung erfüllt". (BD 0801)
  • "Für die noch Schwachen wird er eine ungewöhnliche Stärkung bedeuten, denn sein Wort ist voller Kraft." (BD 7062)
  • Er wird "stärken, die Mir treu bleiben wollen." (BD 7722)
  • "Die Meinen werden in jenem Licht, das Ich Selbst zur Erde sende, eine große Stütze haben und viel Kraft empfangen, um standzuhalten in der größten Notzeit, die Meinem Kommen zur Erde vorangeht." (BD 7062)
  • "Der „Vorläufer“ ist euch zur Glaubensstärkung gesandt." (BD 8231)
  • Er dient "zur Stärkung aller, die arbeiten in Meinem Weinberg.... Dann werden diese sich Kraft holen können und desto eifriger arbeiten für Mich und Mein Reich.." (BD 7339)
  • "Das Licht, das er verbreitet unter den Meinen, wird diese ungewöhnlich stärken, und sie werden in Zuversicht Mein Kommen erwarten und ausharren bis an das Ende .... denn sie wissen, daß sich Mein Wort erfüllt und alles kommen wird, wie Ich es verkünden ließ in Wort und Schrift." (BD 8231)
  • "Der Vorläufer wird kommen und euren Glauben stärken, er wird mit solcher gewaltigen Rede von Mir zeugen und Mein Kommen ankündigen, daß die Meinen sich aus seinen Worten Kraft holen und auch ausharren werden bis zum Ende, denn Ich Selbst werde ihnen beistehen in ihren Nöten, die dieser letzte Glaubenskampf mit sich bringen wird." (BD 8231)
  • "Alle, die im rechten Glauben stehen, werden ihn erkennen als den Vorläufer Meiner abermaligen Niederkunft, und sie werden wissen, daß die Zeit erfüllt ist, daß Ich zu erwarten bin und mit Mir das letzte Gericht.... Und sie werden sich seine Worte zu Herzen nehmen, denn sie fühlen es, daß Ich es bin, Der durch ihn redet, und daß Ich Selbst Mich ankündige durch ihn, der Mein Bote ist, wie es bestimmt ist seit Ewigkeit." (BD 4878)
  • "Alle Gott-getreuen Menschen werden sich von ihm Kraft holen und immer wieder aufgerichtet werden, wenn die Not der Zeit sie zu Boden zu werfen scheint .... Denn er redet im Auftrag Gottes .... es spricht durch ihn Gott Selbst die Menschen an. Diese erfassen auch die bedeutsame Mission des Vorläufers Jesu Christi, und sie erwarten daher auch das Kommen des Herrn voll-bewußt und zweifeln nicht, daß ihnen Erlösung wird aus größter Bedrängnis." (BD 6554)
  • "Alle, die in diesem Licht stehen, werden mit mit Trost und Hoffnung erfüllt." (BD 0801)
  • "Er ist euch Menschen ein Tröster und Freund, ein Befreier aus seelischen Nöten." (BD 4878)
  • "Durch diesen Mann wird das Gnadenmaß beträchtlich erhöht, denn er wird für die Gläubigen eine große Stütze bedeuten, und den Ungläubigen wird durch ihn eine Gelegenheit geboten, zum Glauben zu kommen. Denn er wird großen Einfluß haben auf die Menschen, die ihn anhören, weil er voller Kraft und Macht ist. Seine Worte werden zünden und wie ein Lauffeuer das Land durcheilen, in dem er tätig sein wird. Er wird ohne Furcht und Scheu reden und die Menschen aufklären und sie hinweisen auf das Kommen des Herrn in den Wolken und auf das letzte Gericht.
    Doch er wird wenig Glauben finden, weil die Überzahl der Menschheit von Gott und dem Geistigen nichts mehr wissen will und sich daher in völlig verkehrtem Denken befindet." (BD 3276)
  • "Alle Lichtträger werden sich Öl holen, auf daß auch ihr Licht wieder heller brenne, das die Weltmenschen zu verlöschen suchen." (BD 4878)
  • "Seine Reden werden zünden, sie werden den Schwachen Kraft geben zum Widerstand, denn es werden auch die Menschen dadurch den Mut aufbringen, zu sterben für ihren Glauben." (BD 6554)
  • "Er festigt deren Glauben, weil er nur ausspricht, was er von Mir empfängt durch das innere Wort, durch den Geist, der außergewöhnlich in ihm wirkt." (BD 4878)
  • "Und so dieser Mann kommen wird, erhöht sich auch das Maß von Gnade für die Menschen, denn er ist lichtumflossen, und er strahlt dieses Licht aus, das dem geistigen Reich entströmt .... Er teilt Wissen aus, sein Wort ist voller Weisheit und Kraft, und es kann leicht angenommen werden, weil es voller Überzeugung dargeboten wird und den Menschen auch verständlich ist, die ihm nur aufmerksam Gehör schenken. Gott macht es in Seiner Liebe den Menschen leicht, glauben zu können, indem Er ihnen Seine Boten sendet, die über außergewöhnliche Kraft verfügen und schon daran als Boten des Himmels erkannt werden können." (BD 3276)
  • "Er wird dann in Erscheinung treten, wenn die Menschen ihn nötig brauchen, wenn sie sich Trost und Kraft holen wollen.
  • "Wer ihn anhört, der wird große Kraft empfangen." (BD 8815)
  • "Die Meinen werden sich an ihm Kraft und Trost holen." (BD 9007)
  • "Diejenigen wird er trösten, die unter jener Herrschaft (des Antichristen, d.Hg.) leiden müssen. Er wird sie hinweisen auf Mein Kommen, und ein jeder wird ihm Glauben schenken, weil sie sich durch Mein Wort angesprochen fühlen, als habe Ich Selbst zu ihnen gesprochen." (BD 9007)
  • "Seine Worte werden wie Balsam wirken auf euch, die ihr in Angst und Trübsal der Dinge harrt, die da kommen .... ihr werdet euch aus seinen Worten neue Kraft holen und immer wieder gestärkt sein davon, weil er es euch beweist, daß euer Vater Selbst euch angesprochen hat und daß ihr also Meinen Worten Glauben schenken könnt, die euch auf Mein baldiges Kommen in den Wolken hinweisen. Und so auch werdet ihr auf alle Warnungen und Mahnungen achten, die euch von seiner Seite aus zugehen, denn er wird auch im Geist bei denen sein, die Ich ihm als Mir zugehörig zu erkennen gebe." (BD 9007)

Welche Aufgaben wird er ausführen?

Er wird auf das unmittelbar bevorstehende Kommen Jesu, auf dessen Identität mit Gott und die Entrückung der Gläubigen durch Jesus und das dann erfolgende Feuer-Endgericht hinweisen. Er wird die Trägen und Unschlüssigen zur Umkehr zu Gott auffordern (BD 0801; BD 2797; BD 4136; BD 4878; BD 5830; BD 6554; BD 7062; BD 7339; BD 8231; BD 8815)
  • "Er muß noch zuletzt ein Amt vertreten.... Mein Vorläufer zu sein vor Meiner Wiederkunft." (BD 4878)
  • "Er wird verkünden das Wiederkommen des Herrn." (BD 2797)
  • "Er wird Jesus Christus, den Erlöser der Welt, mit Donnerworten ihnen wieder verkünden, er wird alles tun und reden, was der Verherrlichung des Namens Jesu, des ewigen Gottes, dienlich ist." (BD 5830)
  • "Er wird Mich verkünden. Er wird Mir wieder den Weg bereiten, denn dies ist Mein Wille von Ewigkeit, weil er von Anbeginn Mir ergeben war, weil er von Anbeginn ein Streiter war für seinen Herrn.... Ihn habe Ich auserkoren zu Meinem Vasallen, zu Meinem Herold, der stets Mich ankündigte, der es in die Welt hinausrief, wenn Ich den Menschen nahte, der vor Mir herging als Rufer, daß die Menschheit Meiner achten sollte.... Er stritt für Mich, und er wird immer streiten für den Namen seines Herrn." (BD 5830)
  • "Wieder wird dieser vor dem Herrn einhergehen und Sein Kommen künden, und wieder wird er als „Rufer in der Wüste“ sich selbst zu erkennen geben." (BD 6554)
  • "Es erfüllt sich die Zeit, es erfüllen sich die Weissagungen der Propheten, und also muß auch er kommen, der aus dem Lichtreich zur Erde niedergestiegen ist um Meinetwillen, um Mich anzukündigen den Menschen, die in höchster Not und Bedrängnis sind." (BD 4878)
  • "Dieser also ist Mein Abgesandter, durch dessen Mund Ich Selbst rede." (BD 7062)
  • "Ich werde ein offensichtliches Zeichen geben, daß er (der Vorläufer Jesu, d. Hg.) Mein Abgesandter ist, Mein Vertreter, der reden soll an Meiner Statt." (BD 7339)
  • "Er wird von Mir zeugen, denn seine Stimme ist Meine Stimme, und wer ihn anhört, der hört Mich an." (BD 4878)
  • "Er muß Mir ein Wegbereiter sein, er muß die Schar der Meinen aufrichten und sie unterweisen vom baldigen Kommen des Herrn." (BD 4878)
  • "Jener wird sein Licht leuchten lassen, und es wird weit hinaus seine Strahlen senden .... Wo es auch sei, es werden die Menschen hören von ihm, und die Gläubigen werden es wissen, wer sich hinter diesem Licht verbirgt, und nun auch wissen, welche Stunde es geschlagen hat." (BD 6554)
  • "Er wird Mein Vorläufer sein im wahrsten Sinne des Wortes.... er wird der sein, der das Paradies wieder öffnet allen, die seinen Worten Glauben schenken, die Mich getreulich erwarten, daß Ich sie errette aus tiefster Not." (BD 5830)
  • "Seine Worte werden zünden und aus dem Schlafe erwecken die Trägen und Unschlüssigen, denn er ist nur das Sprachrohr für Mich, durch ihn will Ich Mich noch einmal offensichtlich äußern. Und wieder wird er ein Rufer in der Wüste sein, der nur darum wiederkommt, weil Ich am Ende eine starke Kraft benötige, eine Kraft, die von oben kommt, um euch Menschen zu helfen.." (BD 4878)
  • "Er wird reden, vom Geist in sich getrieben, denn sein Verlangen, für Mich zu zeugen, Mein Kommen zu verkünden und die Menschen zur Umkehr zu bewegen, ist so groß in ihm, daß er jede Rücksicht außer acht lässt, daß er redet inmitten von Feinden, die ihn unschädlich zu machen suchen." (BD 8815)
  • Er wird "erneut Mein reines Wort verkünden." (BD 7062)
  • Er wird "das Wort Gottes laut und vernehmlich den Menschen predigen." (BD 2797)
  • "Er wird verkünden das Wort... Er wird "predigen das Wort, das der Herr Selbst auf Erden gelehrt hat." (BD 0801)
  • Er wird "die gleichen Worte reden zu den Menschen, wie ihr sie von Mir empfangen habt. Und die Menschen werden vergleichen und stutzig werden, weil sie den gleichen Inhalt dessen erkennen, was durch Rede und Schrift ihnen schon zugeführt worden ist." (BD 4136)
  • "Er wird die Wahrheit dessen bestätigen, was durch Meines Geistes Wirken der Menschheit vermittelt wurde." (BD 7062)
  • "Ihr Menschen werdet ihn an seinen Reden erkennen, wählt er doch die gleichen Worte und zeugt von Mir, wie er es einstmals getan hat." (BD 4899)
  • Er wird als "Rufer in der geistigen Wüste auftauchen und die Menschen aus dem Todesschlaf zu erwecken suchen." (BD 7062)
  • "Er wird nur kurze Zeit wirken auf Erden, die aber genügt, die Menschen aus ihrer Todesstarre aufzuschrecken." (BD 7722)
  • "Das ist Zweck seines Kommens, zu retten, die noch unentschlossen sind." (BD 7722)
  • "Wer jenen Worten lauschen wird, der hört des Herrn Worte unmittelbar, und sein Geist wird verkünden das wahre Heil, und wer ihn hört, ist von seiner Rede durchdrungen." (BD 0685)
  • "Er wird sie belehren über Dinge, die ihnen fremd sind." (BD 2797)
  • "Er wird den Menschen ihr Unrecht vorhalten." (BD 2797)
  • "Er wird eine gewaltige Sprache reden und keinen schonen, der dunkle Wege geht.." (BD 7062)
  • Er wird "die Lieblosigkeit geißeln mit scharfen Worten." (BD 2797)
  • "Er wird sie auffordern, Buße zu tun, Gott (= Jesus Christus, d. Hg.) und das Heil ihrer Seelen zu suchen und den Mammon zu verachten (BD 5830)
  • "Er wird sie zur Liebe anhalten." (BD 2797)
  • "Er wird ohne Scheu reden und die Menschen zu gewinnen suchen für das Reich Gottes." (BD 2797)
  • "Er wird kämpfen mit dem Schwert des Mundes." (BD 7062)
  • "Er wird auch nicht die Mächtigen scheuen, sondern ihnen ihre Maske vom Gesicht reißen, er wird sie bloßstellen und ihre wahre Gesinnung offenbaren." (BD 7062)
  • "Er wird sich nicht scheuen, die Mächtigen anzugreifen in seinen Reden, denn er ist von Mir zur Erde gesandt, um seine letzte Mission zu erfüllen, von dem Ende dieser Erde zu predigen und Mein Kommen anzukündigen am Tage des Gerichtes." (BD 8231)
  • "Der Rufer in der Wüste wird sich nicht zurückhalten lassen und ganz offen vorgehen gegen die Menschen, die den Meinen feindlich gesinnt sind .... Er wird ihr Handeln als verabscheuungswürdig brandmarken." (BD 8231)
  • "Er wird offen und ohne Scheu reden gegen die Machthaber, die er nicht fürchtet ob ihrer Macht, sondern sie öffentlich brandmarken wird, weil er in ihnen die Abgesandten des Satans erkennt, gegen den er deutlich zu Felde zieht." (BD 7604)
  • "Dieser Rufer wird zugleich der heftigste Gegner sein dessen (Antichrist, d. Hg.), den die Menschen selbst zu ihrem irdischen Herrscher ausrufen, in dem sich Mein Gegner (Satan, d. Hg.) verkörpern wird, um das letzte schändliche Werk gegen Mich auszuführen." (BD 7062)
  • "Er wird alles tun, um die Menschen hinzuweisen auf das Ende und das letzte Gericht." (BD 7604)
  • Er "wird zeugen von dem Gericht und von der Entrückung der Meinen am Tage des Gerichtes." (BD 7062)
  • "Er wird den Menschen das nahe Ende ankündigen." (BD 5830)
  • "Er wird ihnen das Ende ankünden, das auch nicht lange nach seinem Erscheinen kommen wird." (BD 7295)
  • "Er weiß um das Endgericht, und darum warnt und mahnt er die Menschen in Meinem Namen." (BD 4878).

Wer wird ihn als den Vorläufer Jesu erkennen?

Er wird nur von wahren Gläubigen erkannt und geschätzt werden. Der größte Teil der Menschen wird ihn nicht erkennen. (BD 0801; BD 3276; BD 4136; BD 5830; BD 7295; BD 8231)
  • "Die Menschen werden ihn in seiner Einfachheit nicht erkennen, bis er den Mund auftun wird, zu künden Den, Der nach ihm kommt. Dann wird es wie Schuppen von den Augen fallen bei den Meinen, doch Meine Gegner werden ihn nicht erkennen." (BD 5830)
  • "Er wird von sich reden machen, weil die Gewalt seiner Stimme groß ist, weil er die Menschen ansprechen wird in so ernster und bedeutungsvoller Art, daß sich viele beeindruckt fühlen und sein Wort in sich aufnehmen werden.... weil sie es erkennen, daß er "Gottes Wort" verkündet, und weil auch die Zeichen ungewöhnlich sind, die er wirkt, um seinen Mitmenschen zu helfen.." (BD 7295)
  • "Die Meinen werden ihn erkennen, den Rufer in der Wüste, der Mein Erscheinen ankündigen wird, wie Ich es vorausgesagt habe .... Denn sein Licht wird hell erstrahlen, und seine Rede wird gewaltig sein." (BD 8231)
  • "Er wird wenig Glauben finden, und nur die Erweckten erkennen ihn und seine Mission." (BD 7062)
  • "Nur wenige erkennen seine Mission und halten an ihm fest, nur wenige stärken sich an seinen Worten; diese aber empfangen Kraft und Gnade im Übermaß, und sie sind fähig, standzuhalten gegen alle Anfechtungen durch die Welt, gegen alle Anfeindungen, die nun öffentlich zutage treten." (BD 3276)
  • "Nur eine kleine Schar erkennt das außergewöhnliche Licht und weiß, welche Stunde geschlagen hat. Die meisten aber gehen an einer Gnadengabe vorüber, die ihnen durch Meine Liebe immer und immer wieder angetragen wird." (BD 4136)
  • "Die Welt wird Anteil nehmen an seinem Los auf Erden, sie wird zum Teil erkennen seine Bestimmung und sein Wirken im Willen Gottes." (BD 0801)

Wie wird es ihm ergehen?

Die Mehrheit der Menschen wird ihn ablehnen, verhöhnen, verfolgen und zu töten versuchen. Da den Weltmenschen seine Ankündigungen der Wiederkunft Jesu und des Feuer-Endgerichtes unglaubhaft erscheinen werden, wird er als Phantast verspottet und verhöhnt werden. Von seinen Mahnungen und Warnungen werden die Weltmenschen nichts hören und wissen wollen. Weil er die Person und das Verhalten des Antichristen und dessen Anhänger deutlich aufdecken und hart angreifen wird, wird er von diesen verfolgt und gehasst und wird alles getan werden, ihn unschädlich zu machen und zu töten. ( *BD 0685; BD 0801; BD 2797; BD 3276; BD 4878; BD 5830; BD 6554; BD 7062; BD 7339; BD 8231; BD 9007)
  • "Seine Worte werden eindrucksvoll sein und auch in den Reihen des Gegners nicht ohne Wirkung bleiben." (BD 2797)
  • "Und es wird Mein Gegner wieder gleichartig wirken wollen, indem er Verwirrung zu stiften sucht und seinen Anhängern einflüstert, den Vorläufer da und dort zu sehen, und darum eine enge Bindung mit Mir nötig ist, um recht zu erkennen und recht zu denken." (BD 8231)
  • "Er wird angefeindet werden von hoch und niedrig, weil niemand die reine Wahrheit hören will, die jedoch nicht abweicht von der Lehre, die Ich einst auf Erden predigte." (BD 7062)
  • "Doch er wird angegriffen von allen Seiten (BD 3276)
  • "Er wird angefeindet werden von allen jenen, die nichts von einem Ende hören wollen, die ihn verspotten und verhöhnen werden, weil er ihnen Dinge ankündigt, die ihnen unglaubhaft scheinen, und er daher als ein Phantast gelten wird." (BD 9007)
  • "Man wird ihn zu hindern versuchen, seine Mission zu erfüllen." (BD 0801)
  • "Er aber wird sprechen unbeirrt der eigenen Gefahr." (BD 5830)
  • "Der Vorläufer Jesu Christi aber geht unbeirrt seinen Weg trotz Anfeindung und Redeverbotes .... Er spricht im Auftrag Gottes und erkennt keinen anderen Herrn an als nur den Einen, Dem er dient." (BD 6554)
  • "Mein Gegner wird ihn verfolgen und die Menschen wider ihn hetzen. Er wird predigen von der Liebe, die Menschen aber werden ihn anhören im Haß. Sie verfolgen ihn und trachten ihm nach dem Leben." (BD 4878)
  • "Die Welt wird ihn hassen und alle Mittel anwenden, um ihn unschädlich zu machen, obgleich er nur Gutes tut und redet. Doch die Welt ist in Nacht versunken, und alles Licht ist verlöscht." (BD 4878)
  • "Er wird einen schweren Stand haben bei den Menschen, die der Welt huldigen und von seinen Mahnungen und Warnungen nichts hören wollen, die aber sich nicht scheuen, ihm nach dem Leben zu trachten, trotzdem er sich gegen alle Menschen als hilfreich beweist und auch viele seine Hilfe in Anspruch nehmen. Sie wollen ihn hindern, seine Mission zu beenden." (BD 4878)
  • "Zum größten Teil werden seine Vernichtung fordern, die in dunkelster Geistesnacht dahingehen." (BD 0801)
  • "Er wird verfolgt werden von denen, die der Welt angehören, doch sie werden nichts ausrichten können wider ihn, bis seine Mission auf Erden erfüllt ist." (BD 2797)
  • "Er wird immer hindurchgeführt werden, was auch kommen mag, Krankheit und Tod wird er nicht zu fürchten brauchen, solange er seine Mission noch nicht erfüllt hat." (BD 7339)
  • "Ich werde Selbst ihm seinen Weg vorzeichnen, und er wird hinführen, wo viele Menschen ihn vernehmen können, wenn die Zeit da sein wird, wo er laut und offen künden soll von Mir und Meinem Wort." (BD 7339)
  • "Dann wird der Antichrist selbst alles versuchen, um ihn in seine Gewalt zu bekommen, denn diesen greift er besonders an, und er deckt alle Schandtaten auf, er scheut sich nicht, ihn öffentlich anzugreifen, und wird daher verfolgt werden von seinen Anhängern." (BD 9007)
  • "Zuletzt wird er ergriffen werden, denn der Satan treibt die ihm hörigen Menschen dazu an, sich seiner zu bemächtigen." (BD 2797)
  • "Dieser Worte gedenkt, wenn man ihn ergreifen wird, um sein Los auf Erden zu besiegeln .... Nimmer aber werdet ihr Menschen den Gottesstreiter hindern können, auszuführen, was er der Menschheit wegen auf sich genommen hat. Nimmer wird eure Macht so weit reichen, daß ihr wider den Herrn zieht ungestraft .... Doch sein Auge wird milde auf euch ruhen, die ihr ihm Leid antun wollt .... Denn seine Liebe und Geduld erstreckt sich auf alle die, deren Herzen wider ihn sind .... Und er wird ihrer viele gewinnen, denn die Kraft seiner Worte und seiner Liebe ist unsagbar groß. Und das Weltgeschehen wird Einbuße erleiden .... Es werden sich scheiden die Seelen, die in ihm ihren Retter erkennen aus tiefer Not, und die, deren Anteil allein die Welt ist. Und ihr Ende wird der Tod sein des Leibes und der Seele." (BD 0685)

Wie wird der Vorläufer enden?

Nach einer nur kurzen, aber gut ausgenützten Zeit des Wirkens wird er von den Anhängern des Antichristen ermordet werden - wie einst als Johannes der Täufer. (BD 2797; BD 4878; BD 6554; BD 7604; BD 8231; BD 8815; BD 9007)
  • "Es ist nur eine kurze Zeit, da er wirkt auf Erden. Doch er nützt diese Zeit gut aus, um Mein Wort hinzuleiten zu allen, die es annehmen." (BD 9007)
  • "Er wird nicht lange bei euch Menschen verweilen." (BD 4878)
  • "Nicht eher hole Ich ihn zu Mir in Mein Reich, bis er Mir den Weg bereitet hat, bis er Mein Kommen verkündet hat allen, die Mich zu schauen begehren." (BD 4878)
  • "Immer wird er Meinen Schutz genießen ihren Angriffen gegenüber, bis auch seine Stunde gekommen ist, denn er wird wieder seine Mission für Mich mit dem Tode bezahlen, und auch das soll euch nicht schrecken, die ihr Mein seid, sondern nur euch bestärken, daß ihr in der Wahrheit wandelt, daß ihr alles so erwarten könnt, wie Ich es euch durch Meinen Geist verkündet habe." (BD 8231)
  • "Ich werde ihn zu schützen wissen, bis seine Stunde gekommen ist, denn er muß seine Mission zu Ende führen." (BD 4878)
  • "Meine Gegner werden ihm nachstellen und ihn zur Verantwortung ziehen wollen, aber er wird sich ihnen immer wieder entwinden, bis seine Stunde gekommen ist, wo er wieder sein Leben lassen wird für Mich." (BD 9007)
  • "Für ihn besteht keine lange Lebensdauer, er wird mit dem Tode bezahlen sein Wirken auf Erden, wie es angekündigt ist in Wort und Schrift." (BD 8815)
  • "Sein Vorläufer weiß um sein Ende, aber er dient seinem Herrn auch noch durch seinen Tod .... Denn auch dieser wird das Werk der Verherrlichung vollenden, durch seinen Tod wird die Macht und Herrlichkeit Gottes offenbar." (BD 6554)
  • "Er ist einer der wenigen, der mit dem Tode besiegelt, was er verkündet.... Er hat die Kraft dazu, weil er Mich liebt, Den er einstens nicht recht erkannt hat, der zwar schon einmal sein Leben lassen mußte für Mich, aber tausend Tode zu sterben für Mich bereit ist." (BD 7604)
  • "Dann ist auch das Kommen des Herrn (Wiederkunft Jesu, d. Hg.) nicht mehr weit, denn dann hat auch die Lieblosigkeit auf der Erde ihren Höhepunkt erreicht, und selbst die Gläubigen sind in äußerster Gefahr, wankend zu werden." (BD 2797)
  • "Wenn dieser Mein Rufer in der Wüste sein Leben wird hingeben müssen, dann könnt ihr mit jedem Tag Mein Kommen erwarten, dann werde Ich euch holen in ein Reich des Friedens, und alle Not wird zu Ende sein." (BD 9007)

Hand nach rechts mehr zum Vorläufer Jesu (Bibel, Lorber)

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben

* = Kundgabe nur in deutsch vorhanden.


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017