Homepage

Kennzeichen/Auswirkungen von Umsessenheit, Besessenheit

Urheber von Fremdeinflüssen

Ursachen / Auslöser von Fremdeinflüssen

Folgen von Abgötterei, Spiritismus, Magie, Wahrsagerei, Esoterik, Greuelsünden

Medikamente / Schulmedizin

Selbsthilfemöglichkeiten

Befreiungsdienst / Exorzismus

Honorierungsfragen

    Beispiele für spiritische Praktiken und ihre neg. Folgen


    Inhaltsübersicht:

    • (gg.lb.) Suizid aufgrund spir. u. magischer Praktiken, okkulter Kontakte, Behandlungen und Todesprogrammierungen; erfolglose Befreiungsversuche
    • (gg.li.) Sex. Belästigung einer Spiritistin durch verstorbenen Mann
    • (wr.gwvg.041a) Besessenheit kann schon bei einmaliger Teilnahme an spirit. Sitzung erfolgen.
    • (zit. n. WS.ZmdG.017 ff.) Irreführungen und Besetzungen durch automatisches Schreiben unter Geistereinfluss
    • (zit. n. WS.zmdg.021 ff.) Zwänge zum Suizid durch spiritistisches Pendeln und Kontakt mit angeblichem Ehemann aus einer Vorinkarnation
    • (WR.GwvG.041) Geist eines Selbstmörders wollte Medium töten; Zerstörung von Gegenständen durch ihn
    • (EL.ASuW.110 f.) Schwermut, Willenslähmung, Denkblockaden etc. durch Spiritismus mit Planchette (Oui-ja-Board)
    • (TP.BLuP.075) Angst, Alpträume, Verwirrung, Selbstmordgedanken u.a. Symptome nach Spiritismus-Experimenten mit dem Oui-ja-Board
    • (WS.ZmdG.023 f.) Dienst am Oui-ja-Brett für verschiedensten Geister führte zu Selbstverletzungen, Alkoholismus und Invalidität durch Besessenheiten
    • (wr.dpdj.014 f.) Tischrückversuche können mediale Gaben wecken, irreführen und krank bzw. verrückt machen

Home |  Zurück zur Themaübersicht Fremdeinflüsse: |  Kennzeichen |  Ursachen |  Beispiele |  Befreiung |  Spuk |  Magie |  Wahrsagen |  Jesu Hinweise

Letztes Update: 21.01.2017