Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

Zusammenfassung der Endzeitkennzeichen

Vergleiche der heutigen Verhältnisse mit der Zeit vor der Sündflut

Originalzitate aus den Kundgaben durch Bertha Dudde


Die heutigen Verhältnisse gleichen der Zeit vor der Sündflut

Wie zur Zeit vor der Sündflut, so wird es auch nun wieder werden, so es dem Ende zugeht.
Ich (= Jesus Christus, d. Hg.) habe euch dies schon lange angekündigt, daß es sein wird wie vor der Sündflut.... sie aßen und tranken, sie freiten und ließen sich freien und achteten nicht der Mahnungen und Warnungen von oben. (BD 4575)

Beachtet nur alle Anzeichen, denn es wird sein wie vor der Sündflut,

Genuss- und Vergnügungssucht

  • Die Welt wird mit allen Reizen auf sie einwirken. (BD 4575)
  • die Menschen suchen nur Weltgenuß und verschaffen ihn sich auch auf unrechtmäßige Weise, weil die Liebe völlig erkaltet ist. (BD 8310)
  • Wieder werden die Menschen in überschäumender Freude ihr Erdenleben genießen, (BD 8754)
  • Der Menschen wird sich eine erhöhte Lebenslust bemächtigen (BD 4575)
  • Die Menschen werden allen weltlichen Genüssen zugetan sein (BD 4374)
  • die Menschen werden keine Grenzen mehr finden in ihrer Vergnügungssucht (BD 8754)
  • Die Menschen suchen sich im Taumel des Genusses zu betäuben. (BD 4575)
  • In erhöhtem Lebensgenuß wird die Stimme des Gewissens erstickt und in vollen Zügen genossen, was die Welt bietet. (BD 4575)
  • Die Menschen werden einen sittenlosen und unmoralischen Lebenswandel führen (BD 4374)

Hemmungsloses Ausleben der Triebe und Bedürfnisse

  • sie legen sich keinerlei Hemmungen auf (BD 2901)
  • Die Menschen werden ihren körperlichen Begierden und Lastern frönen (BD 4374)
  • lassen ihren unedlen Trieben und Leidenschaften freien Lauf (BD 8310)
  • Ihre Liebe wird eine verkehrte sein (Perversionen jeder Art, d. Hg.) (BD 4374)
  • skrupellos wird ein jeder sich selbst gewähren, wonach seine Sinne verlangen (BD 4374)
  • Die Menschen werden sich nicht mehr beherrschen können und wollen und skrupellos das Leben genießen in Sündhaftigkeit. Denn es werden keine reinen Freuden sein, die sie begehren, sondern die Sünde wird überall vorherrschen. (BD 4575)

Sünden in jeder Art und Weise

  • Wieder wird die Sünde überhandnehmen (BD 8754, BD 4374)
  • die Menschen werden sündig, weil sie dem Nächsten Schaden zufügen, um nur ihrem Körper Erfüllung der Wünsche zu verschaffen. (BD 4575)
  • Es ist eine Zeit der Sündhaftigkeit, wie sie schlimmer nicht mehr gedacht werden kann. (BD 4374)
  • ihr Lebenswandel wird ein falscher sein, denn es sind Teufelsdiener, die in der letzten Zeit die Erde bevölkern (BD 4374)
  • sie werden immer nur Übles verrichten und ständig wider die ewige Ordnung verstoßen (BD 8754)
  • sie haben vor nichts Abscheu, die Sünde lockt sie (BD 4853)
  • der Hass und die Rachsucht werden zur höchsten Blüte kommen. (BD 2043)
  • sie nehmen Rache in einer Weise, die unmenschlich ist (BD 2901)
  • Die grausamsten Geschehen häufen sich, es werden Taten ausgeführt, die niemand zuvor für möglich hielt, vor nichts schrecken die Menschen zurück (BD 3603)
  • sie scheuen nicht davor zurück, ihre Mitmenschen zu verraten und sie dem Elend auszuliefern (BD 5723)

Lieblosigkeit gegen Andere, Selbstliebe im Übermaß

  • in der ganzen Welt wird die Lieblosigkeit Oberhand gewinnen und die Liebe geknechtet werden (BD 5723)
  • es herrscht keine Liebe mehr, sondern die Menschen überbieten sich in Lieblosigkeit (BD 8310)
  • sie werden bar jeder Liebe sein, dafür eine übergroße Selbstliebe besitzen und immer nur für sich selbst sorgen und schaffen (BD 8754)
  • die Ichliebe wird jegliche Nächstenliebe verdrängen (BD 4575)
  • sie schrecken vor nichts zurück aus Eigennutz und tierischen Begierden (BD 2901)

Jagd nach materiellen Gütern, Reichtum zulasten Armer

  • sie jagen materiellen Gütern nach (BD 8310)
  • in der ganzen Welt wird die Sucht nach der Materie offensichtlich sein (BD 5723)
  • wieder werden sie streben und höchste Ziele erreichen wollen, doch all ihr Denken wird nur irdisch materiell ausgerichtet sein.. (BD 8754)
  • Es wird das Eigentum des Nächsten nicht geachtet werden und also verstoßen gegen alle Gebote. (BD 4575)
  • Es "wird in der ganzen Welt größtes Elend neben sündhaftem Wohlleben zu finden sein (BD 5723)
  • sie werden an der Not des Mitmenschen erbarmungslos vorübergehen. (BD 8754)
  • Überall werden Zerstörungen in kleinem und großem Ausmaß zu verzeichnen sein (BD 5723)

Satan stachelt zu allen diesen Fehlwegen und Sünden an

  • die Menschen werden sichtliche Diener des Satans sein (BD 8754)
  • ständig werden sie vom Gegner Gottes angeregt werden zu zügellosem Leben, zu Sünden und Verbrechen aller Art (BD 8754)
  • es wird ein Kampf sein des Starken gegen das Schwache, und Sieger wird sein, der bar jeder Liebe sich aneignet, was ihm nicht zukommt, weil er den Satan selbst zum Gönner hat, der ihn materiell begünstigt und ihn zum erhöhten Lebensgenuß antreibt. (BD 4374)
Die Menschen werden ganz ihm zu Willen sein, weil sie selbst nicht die Kraft haben, sich zu widersetzen, und weil sie nicht die Gnaden des Erlösungswerkes Jesu Christi in Anspruch nehmen, Der ihnen einen verstärkten Willen erworben hat durch Seinen Tod am Kreuz. Scheinbar wird die Macht des Gegners von Gott größer sein als die Macht Gottes, wenn an dem satanischen Zustand der Menschen und ihrem Tun der Maßstab angelegt wird, doch der freie Wille der Menschen ist Anlaß dieser großen Macht. (BD 8754)

Bislang nie erlebter geistiger Tiefstand

  • die Wahrheit wird verlacht und der Irrtum angebetet werden (BD 8754)
  • sie werden keinen Glauben mehr haben. (BD 4374)
  • sie werden keinen Gedanken nach oben wenden, dem Einen (= Jesus Christus, d. Hg.) zu, Der Herr ist über Himmel und Erde. (BD 4374)
  • sie führen Reden gegen Gott in unbeschreiblich frivoler Art. Alle, die nur weltlich gesinnt sind, stimmen ihnen zu, denn die Materie hat sie gepackt und läßt sie nicht mehr los. Sie suchen sich den Besitz, die Lust und Ansehen zu erzwingen (BD 5723)
  • Die Stimme Gottes wird überhört werden, doch der Stimme des Satans sind die Menschenherzen aufgeschlossen (BD 8754)
  • Gott wird völlig verdrängt werden, und die an Ihn glauben, denen wird man nach dem Leben trachten. (BD 4374)
  • sie streben keinerlei geistige Bindungen an. (BD 8310)
  • die geistig Strebenden werden angefeindet werden. (BD 5723)
  • es wird in jeder Weise eingewirkt werden auf die Unschlüssigen, denn die in der Sünde dahinleben, achten jener Erscheinungen nicht, sie lassen sich nicht in ihrem Lebenswandel stören, sie höhnen und lachen (BD 5723)
  • Höhnend und lästernd werden sie den wenigen Gläubigen gegenüberstehen, sie anfeinden und verfolgen und ihnen alles versagen, was diese zum Lebensunterhalt benötigen. (BD 4374)
  • Sie selbst aber werden schwelgen und prassen, leben und lieben. (BD 4374)
Und das ist die Zeit, wo große Anforderungen gestellt werden an das Gerechtigkeitsgefühl der Menschen, wo diese sich entscheiden müssen für Recht oder Unrecht, wo sie scharfe Grenzen ziehen sollen, wo die göttlichen Gebote überschritten werden.... wo sie also nicht dulden sollen, was gegen diese Gebote verstößt, d.h. es nicht gutheißen dürfen durch Stillschweigen oder gar Zustimmung. (BD 2901)

Wenn diese Kennzeichen unübersehbar sind, "dann ist das Ende ganz nahe". (BD 4575)

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 08.12.2017