Homepage

Erschaffung von Engeln und Geistern

Ziele Gottes mit den Engeln; Prüfungen

Rebellion Luzifers und seiner Engel

Der Rettungsplan Gottes mit verlorenen Kindern

Ziele Satans

Strategien Satans und seiner Helfer

Menschwerdung Gottes wegen Satan

Sieg über Satan - Tipps

Satans Kenntnis von den Umkehrmöglichkeiten

Verknüpfung zu den Texten des Propheten Jakob Lorber (1800-64)


    Kurzfassung der Aussagen in Lorbers Werken

    Den gefallenen Engeln ist die göttl. Ordnung sehr wohl bekannt, denn sie wurde ihnen einst und immer wieder mitgeteilt.

    1) Immer wieder weisen die göttl. Offenbarungen darauf hin, daß Satan und zumindest ein Teil seiner Helfer die Wahrheit und göttlichen Gesetze sehr wohl kennen. Ihre mißliche Lage liegt also nicht daran, daß sie die Wahrheit nicht kennen würden. {a jl.erde.072,16}

    2) Ohne Kenntnis der Regeln hätte Satan keine Sünde. Er kennt sehr wohl seine Schuld. Aber Einsicht und Wunsch nach Veränderung sind bei ihm zwei völlig getrennte Dinge. Er verharrt nach wie vor in trotziger Opposition gegen Gott (=Jesus) . {a jl.bmar.119,02; jl.ev02.152,10}

    3) Satan besitzt noch voll sein Selbstbewußtsein, aber nicht mehr seine Urkraft. Er hat völlige Freiheit nur zurück zu Gott. Alle anderen Wege kann er nur gehen, wenn Gott und die Engel es ihm gestatten. {a jl.rbl2.301,06}


    Originaltexte über Satans Kenntnis von den Umkehrmöglichkeiten:

    zu 1) Satan ist keinesfalls ohne Kenntnis der göttl. Ordnung: a »Der Erzfeind Gottes kennt Gott gar wohl; aber statt Ihn zu lieben und allein anzubeten, verachtet er Ihn und feindet Ihn allwegs an.« {a jl.erde.072,16}

    zu 2) Satans ordnungswidriges Verhalten ist sündhaft: a »Wäre Satan Gottes Wille nicht bekannt, hätte er ewig keine Sünde.« {a jl.bmar.119,02; jl.ev02.152,10}

    zu 3) Durch seinen Sturz veränderte sich einiges: a Luzifer »ist noch immer im Vollbesitze seines großen Selbstbewußtseins, aber nicht mehr im Besitze seiner Urkraft. Er ist gefangen und gerichtet in allen seinen Teilen. Nur ein Weg steht ihm stets frei und das ist der zu Meinem Vaterherzen. Für jeden anderen aber ist er gerichtet und so gut wie tot und vermag keinen Fuß und keine Hand auch nur um ein Haar breit weiter wohin zu bewegen.« {a jl.rbl2.301,06}

Home |  Zurück zur Themaübersicht Satan