Jakob Lorber: 'Naturzeugnisse', S. 127 (Fortsetzung)


   04] Daher sollt auch ihr euren Verstand unter den Gehorsam des reinen Gefühles im lebendigen Glauben aus der Liebe zu Mir vollends gefangen nehmen! So werdet ihr alle Dinge schauen, wie sie sind, und dann erst werdet ihr klar und deutlich einzusehen anfangen, wo die ewige Sonne der Wahrheit und Wirklichkeit leuchtet.
   05] Dieses Wenige sei euch gesagt, damit ihr in der Zukunft merken sollt - mit welchem Maßstabe Meine Offenbarungen zu bemessen sind. Amen. Das sage Ich, der große Meister in allen Dingen. Amen, Amen, Amen.


Home  |    Inhaltsverzeichnis  |   Werke Lorbers