Endzeitprophezeiungen (Lorber, SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

Johannes empfängt die Offenbarung von Jesus    

Offenbarung des Johannes: Kapitel 16

Deutung durch Neuoffenbarungen Jesu


Inhaltsübersicht:


7 Zornschalen: Die von Menschen selbst verursachten Katastrophen (Offenbarung.16,01 ff.; gm.lgeh.020,29-32; Gesamtdeutung: gm.widk.112,41-42)

(Offenbarung.16,01) Und ich hörte eine große Stimme aus dem Tempel, die sprach zu den sieben Engeln: Geht hin und gießt aus die sieben Schalen (Seuchen, Kriege, Not als Läuterungsmittel, d. Hg.) des Zornes Gottes auf die Erde!

1. Zornschale: Bodenvergiftung durch die Menschen (Offenbarung.16,02)

(Offenbarung.16,02) Und der erste ging hin und goß seine a Schale aus auf die Erde; und es entstand b ein böses und schlimmes Geschwür an den Menschen, die das c Zeichen des d Tieres hatten und die e sein c Bild anbeteten.

Deutung: a Schale: logische Konsequenz aus verkehrtem menschl. Handeln
b Böses und schlimmes Geschwür = schwer oder gar nicht heilbare Krankheiten durch falsches Denken und Handeln, durch Verfälschung und Vergiftung der Nahrung, oder durch sonstige menschliche Ursachen, z.B. Kampfgifte, Industriegifte, Chemtrails, atomarer Fallout etc.
c 'Zeichen' = Schriftzeichen der Irrlehren (im Christentum und Islam, jl.him2.109,09)
d 'Tier' = jl.him1.348,10
e 'Bild' = Götzendienst aufgrund eines falsches Gottesbildes (z.B. Dreifaltigkeit als 3 Götter, Allah als Götze) oder Menschenvergötzung durch Standbilder.

2. Zornschale: Vergiftung des Meeres (Offenbarung.16,03)

(Offenbarung.16,03) Und der zweite Engel a goß aus seine Schale ins Meer ; und es wurde zu Blut wie von einem Toten, und alle lebendigen Wesen im Meer starben.

Deutung: a 'Schale' = Läuterungsmittel der Vernichtung von Meereslebewesen u.a. durch Vergiftung des Meeres durch Abwässer, Verklappung von Radioaktivität (Fukushima etc:), Ölkatastrophen, giftige Algen, Industrieabfälle, Atomexplosionen über/im Meer, Explosionen durch Waffen, Impakt eines Himmelskörpereinschlages. Tod restlos aller Meereslebewesen beim letzten Feuerendgericht.

3. Zornschale: Tod durch Trinkwasser (Offenbarung.16,04)

( (Offenbarung.16,04) Und der dritte Engel goß aus seine a Schale in die b Wasserströme und in die Wasserquellen; und sie c wurden zu Blut

Deutung: a 'Schale' = Läuterungsmittel
b Vergiftung der Flüsse, Bäche und Wasserquellen durch Einleitung von Industriegiften, Fäkalien, Düngerückständen, Radioaktivität, Chemtrails-Fallout, Chemieunfälle und durch die Katastrophe aus dem Kosmos c 'Wurden zu Blut' = Wasserrötung durch Chemieunfälle, Blut Tote durch Massaker, Kriege, die Katastrophe aus dem Kosmos

Strafen für Morde an Heiligen und Propheten (Offenbarung.16,05-06)

(Offenbarung.16,05) Und ich hörte den Engel der Wasser sagen: Gerecht bist du, der du bist und der du warst, du Heiliger, daß du dieses Urteil gesprochen hast;
(Offenbarung.16,06) denn sie haben das a Blut der Heiligen und der Propheten vergossen, und Blut hast du ihnen zu trinken gegeben; sie sind's wert. (a Offenbarung.06,09)
(Offenbarung.16,07) Und ich hörte den Altar sagen: Ja, Herr, allmächtiger Gott, deine Gerichte sind wahrhaftig und gerecht.

Deutung: a Blutvergießen der Heiligen und Propheten durch kath. Kirche, Atheismus, Islam in Christenverfolgungen, Inquisition, Jihad etc. Vergiftete, todbringende Wasserströme und -Quellen sind die logische Strafkonsequenzen davon.

4. Zornschale: Verbrennen von Menschen durch Feuer aus dem Kosmos (Offenbarung.16,08-09)

(Offenbarung.16,08) Und der vierte Engel goß aus seine a Schale über die b Sonne; und es wurde ihr Macht gegeben, die Menschen zu versengen mit Feuer.
(Offenbarung.16,09) Und die Menschen wurden versengt von der großen Hitze und lästerten den Namen Gottes (Jesus Jehova Zebaoth, d. Hg.), der Macht hat über diese Plagen, und bekehrten sich nicht, ihm die Ehre zu geben.

Deutung: a 'Schale' = Läuterungsmittel b 'Sonne' bzw. Feuer aus dem Kosmos als Strafmittel: Schäden durch Sonneneruptionen, langandauernde Hitzeperioden, Hautschäden durch Verbrennung etc. Evtl. Hinweis auf Feuer- und Hitzeeinwirkungen durch Katastrophe aus dem Kosmos durch heißen Himmelskörper, der nahe der Erde vorbeizieht und wovon Teile auf Land und Meer stürzen (Impakte)

5. Zornschale: Luftverschmutzung (Offenbarung.16,10-11)

(Offenbarung.16,10) Und der fünfte Engel goß aus seine a Schale auf den b Thron des Tieres; und c sein Reich wurde verfinstert, und die d Menschen zerbissen ihre Zungen vor Schmerzen
(Offenbarung.16,11) und lästerten Gott im Himmel wegen ihrer Schmerzen und wegen ihrer Geschwüre und bekehrten sich nicht von ihren Werken.

Deutung: a = 'Schale' = Läuterungsmittel b 'Thron des Tieres' = wo Satan und seine antichristlichen Herrscher und Religionen (Katholizismus, Islam, Atheismus, Kommunismus etc. ihre Herrschaft ausüben c 'Reich wurde verfinstert' = geistig durch Unwissenheit, Irrtümer, Ideologien; physisch evtl. Hinweis auf die Katastrophe aus dem Kosmos mit den 3 finsteren Tagen. d Viele schmerzhafte Erkrankungen, z.B. Allergien, Schleimhaut-, Atem- und Hautkrankheiten als logische Strafkonsequenzen von Luftverschmutzung durch Industrie, Heizungen, Autos, Flugzeuge, Chemtrails, Ölbrände, Vulkanausbrüche, Kriege oder die Katastrophe aus dem Kosmos, etc.

6. Zornschale auf den 'Euphrat': Vernichtung des Bösen, Falschen; Tag von Harmagedon (Offenbarung.16,12-16)

(Offenbarung.16,12) Und der a Engel goß aus seine b Schale auf den großen c Strom Euphrat; und sein d Wasser trocknete aus, damit der Weg bereitet würde den e Königen vom Aufgang der Sonne.

Deutung: a der 6. Engel = Wille Gottes. jl.him2.270,05
b 'Schale' = Erbarmung, Gnade Gottes als Läuterungs- und Strafmittel s. jl.him2.270,05
c 'Strom Euphrat' = das Falsche und Böse der Lehren des Papsttums, des Antichristen und des Islam, s. c jl.him2.270,06
d 'Wasser trocknete aus' = geistig: die Irrlehren des Papsttums, des Antichristen und des Islam versiegen; materiell: Wassermangel macht Flussdurchquerung leicht s. jl.him2.270,08, Off.17,15
e 'Könige vom Aufgang der Sonne' = rechte und lebendige Erkenntnisse aus dem Wort Gottes s. jl.him2.270,08

(Offenbarung.16,13) Und ich sah aus dem Rachen des a Drachen und aus dem b Rachen des Tieres und aus dem c Munde des falschen Propheten und der Hure d drei unreine Geister kommen, gleich e Fröschen

Deutung: a 'Drache' = (Satan = Allah s. Offenbarung.12,03, jl.him2.270,09 f.
b 'Rachen des Tieres' = aus den niederen Leidenschaften des Egoismus und der Habsucht, aus dem Materialismus und Lehren des Papsttums und Islams, s. Offenbarung.13,01-18; gm.widk.111,38-39
c 'Mund des falschen Propheten und Hure' = aus dem Mund des Papstes und Mohameds (Islams) s. gm.widk.118,58
d 'drei unreine Geister' = die 3 Hauptgesellschaften, Kongregationen, Orden jl.him2.271,11 e 'Frösche' = lautes Gequake mit wenig Substanz und Wahrheit s. jl.him2.271,12

(Offenbarung.16,14) es sind aGeister von Teufeln, die tun Zeichen und b gehen aus zu den Königen der ganzen Welt, sie zu versammeln zum Kampf am großen (Gerichts- d. Hg.)Tag Gottes, des Allmächtigen.

Deutung: a 'Teufel, die Zeichen tun' = falsche Lehren, Zeichen und Wunder durch Dämonen. Kennzeichen sind z.B. antichr. Verhalten, Inquisition, Lügen, Betrug, Herrschsucht, Raffsucht, Erfindungen, magische Trugwunder, s. a Ev06.179,01, Ev07.054,06, Ev07.184,06, jl.ev07.172,07, Ev08.186,02
b 'versammeln die Weltkönige zur Entscheidungsschlacht am großen Gerichtstag' = Dämonen bilden eine antichristliche Koalition zum Endkampf gegen Gläubige, die dann großen Gerichtstag Gottes in Israel im Tale Joschafat beisammen sind, s. jl.him2.271,14)

(Offenbarung.16,15) Siehe, a ich komme wie ein Dieb. Selig ist, der da wacht und seine Kleider (seine wahren Erkenntnisse, d. Hg.) bewahrt, damit er nicht nackt gehe und man seine Blöße sehe. - (a 1 Thess.05,02, jl.him2.271,15)

Deutung: a 'Ich komme wie ein Dieb' = Die Lehre Jesu und seine Wiederkunft geschehen unmerklich, verborgen. Tag und Stunde bleiben unenthüllt, damit alle wachsam und geschützt bleiben

(Offenbarung.16,16) Und er versammelte sie an einen Ort, der heißt auf hebräisch a Harmagedon

Deutung:
a Ort Harmagedon: = "Berg von Megiddo". Megiddo war eine Stadt in Palästina, bei der zwei vernichtende Schlachten stattfanden (a jl.him2.271,14, Richt. 4,12-24; 5,19 und 2. Könige. 23,29; 2.Chron. 35,22-24).
Dort werde die finale Entscheidungsschlacht zwischen dem antichristlichen, islamischen Koalitionsheer unter türkischer Führung (Gog = Erdogan?) und der jüdisch-christlich-abendländischen Koalition stattfinden. Bei dieser Schlacht wird durch göttliches Eingreifen aus dem Kosmos das gesamte islamische Heer vernichtet und der 3. Weltkrieg auf seinem Höhepunkt dadurch beendet werden.

7. Zornschale: Kriege, Weltkriege, Naturkatastrophen, Gestirnseinschlag; Untergang Roms und vieler Weltstädte (Offenbarung.16,17-21)

(Offenbarung.16,17) Und der a siebte Engel b goß aus seine Schale in die Luft; und es kam eine große Stimme aus dem Tempel vom Thron, die sprach: Es ist geschehen!

Deutung: a '7. Engel' = Verkörperung der Barmherzigkeit.
b Ausgießen der Schale in die Luft: Dieses Gericht kommt aus dem Kosmos:

(Offenbarung.16,18) Und a es geschahen Blitze und Stimmen und Donner, und es geschah ein b großes Erdbeben, wie es noch nicht gewesen ist, seit Menschen auf Erden sind - ein solches Erdbeben, so groß

Deutung: a Blitze, Stimmen und Donner sind Gottes laute Sprache, wenn der oft angekündigte Eingriff Gottes aus dem Kosmos die Erde trifft. b Ein Erdbeben mit bislang nicht erlebter Stärke kann die Folge eines Aufpralls eines größeren Himmelskörpers auf die Erde sein. s. Offenbarung.08,08

(Offenbarung.16,19) Und a aus der großen Stadt wurden drei Teile, und b die Städte der Heiden stürzten ein. Und c Babylon, der großen, wurde gedacht vor Gott, daß ihr gegeben werde der d Kelch mit dem Wein seines grimmigen Zorns.

Deutung:
a 'Die große Stadt', aus der 3 Teile werden, kann New York oder eine andere große Millionenstadt sein
b 'Städte der Heiden' betrifft wohl die Vernichtung jener Städte, in denen die meiste Abgötterei und der größte Sittenzerfall herrscht.
c 'Babylon' ist in der Regel in Bibel und Neuoffenbarung die Beschreibung des abgöttischen Roms bzw. Papsttums. Offenbarung.17,05
d 'Kelch mit dem Wein seines grimmigen Zorns' = s. Offenbarung.14,08

(Offenbarung.16,20) Und a alle Inseln verschwanden, und die b Berge wurden nicht mehr gefunden. (a

Deutung:
a 'Alle Inseln verschwanden' = die isolierte, schützende Lage von Inseln hilft nicht gegen eine Katastrophe aus dem Kosmos, wenn ein Impakt ins Meer gigantische Erdbeben, Tsunamis, Überschwemmungen und Feuersbrünste hervorruft.
b 'Berge verschwinden' = wenn eine Katastrophe aus dem Kosmos mit Impakten aufs Festland gigantische Erdbeben, Erdaufbrüche, Magmaaustritt, Vulkanausbrüche und gigantische Stürme auslöst, können Berge verschwinden. s. Offenbarung.06,14

(Offenbarung.16,21) Und ein a großer Hagel wie Zentnergewichte fiel vom Himmel auf die Menschen; und die Menschen lästerten Gott wegen der Plage des Hagels; denn diese Plage ist sehr groß.

Deutung:
a 'Hagel wie Zentnergewichte' weist vermutlich auf einen Steinregen aus dem Kosmos, evtl. im Zusammenhang mit der Katastrophe aus dem Kosmos, hin. s 2. Mose.09,23


Auslegung durch Neuoffenbarungen Jesu:

Antichrist als neuer Baal; Mächtige als Handlanger; Untergangsvorhersage

Ev07.054,06] »Es wird aber vom Untergange dieser alten Stadt Jerusalem an bis in die Zeit der neuen Stadt Gottes auf Erden wenig Licht unter den Menschen auf Erden geben; denn es werden sich nur zu bald eine Menge falscher Propheten und Priester in Meinem Namen erheben und werden falsche Wunder wirken und die Menschen betören und blind machen, ja der Antichrist wird solche Dinge mit Hilfe der Könige der Erde tun, daß sogar Meine Auserwählten, so Ich es zuließe, verlockt werden könnten, ihre Knie vor dem neuen Baal zu beugen. Aber Ich werde dann wieder eine große Drangsal unter die Menschen
kommen lassen, wie sie noch nicht war unter der Sonne. Da wird der Baal gleich der großen Hure Babels gestürzt werden, und das Licht des lebendigen Wortes in den Herzen vieler Menschen wird dann kommen und aufrichten und erlösen die Bedrängten und Gebeugten, und sie werden sich alle freuen in dem neuen Lichte und werden lobpreisen Meinen Namen.«

Grund und Zweck der Zornschalen (Offenbarung.16,01 ff.; gm.lgeh.020,29)

Wenn Gott es zuläßt, daß die Menschen in vollem Ausmaße die logischen Konsequenzen ihres rücksichtlosen und egoistisch-habgiereigen Umgangs mit allen Elementen erleben sollen, dann geschieht dies nur, damit sie ihre Fehler erkennen und umkehren auf dem falschen Weg zurück zur göttl. Ordnung. Durch Prophet Mayerhofer warnt und verheißt Jesus:

(gm.lgeh.020,29) »Lasset Mich nicht umsonst euch mahnen; die Zornschalen Johannis (Offenbarung.16,01 ff.) werden geleert werden, und schon sind es einige; die Siegel des großen Schöpfungsbuches werden gelöst werden, und es werden Zeiten kommen, wo ihr all euer Geistiges brauchen werdet, um dem Weltlichen Widerstand (der materialistischen Geisteshaltung, Drang nach Macht, Ruhm, Reichtum, Luxus etc., d. Hg.) zu leisten und Stärke und Mut beizubehalten!
(gm.lgeh.020,30) Daher trachtet, Meine Worte zu verstehen, sie zu fassen wie Ich sie euch gebe, damit ihr von nichts überrascht werdet, wenn etwa das geistige Leben das Materielle zum Zertrümmern altangewohnter Verhältnisse drängt, und Schlag auf Schlag (durch die Katastrophen in der Luft, Erde, Wasser, Feuer, Kriege, d. Hg.) an eure Herzen angepocht werden wird, wie einst Ich es mit Meinen Jüngern vor Meiner Gefangennahme getan, als Ich ihnen mehrmals zurief:
(gm.lgeh.020,31) "Wachet und betet, auf daß ihr nicht in Versuchung fallet!"
(gm.lgeh.020,32) Dieses rufe Ich auch euch zu: Erkennet das Geisterleben! Wachet auf aus eurem weltlichen Schlafe! Erkennet die Zeit, wie sie drängt zur Lösung, erkennet an dem Verfall alles Edlen jetzt in der Welt, daß die Zeit nicht fern ist, wo die Menschen ernten werden, was sie gesät haben.
Erkennet den Strom des Lichtes (Wahrheit aus der Höhe, d. Hg.), der sich über eure Welt auszugießen anfängt, höret die Stimmen der Geisterwelt, die in großen Schallwellen an eure Ohren schlagen; es sind die Mahnworte eines liebenden Vaters, Der Seine Kinder im Drang der Ereignisse nicht verlieren, nicht einbüßen, sondern sie erhalten, ja wenn möglich deren Zahl noch vermehren will, damit das Geisterleben von ihnen gehörig und im wahren Sinne gewürdigt werde und sie alle verstehen mögen, wenn auch Welten in Trümmer gehen: "Die Liebe eines himmlischen Vaters kann nicht wanken, kann nicht strafen, sondern nur Seinen Liebes-Gesetzen getreu alles in festgesetzter Zeit zur Vollendung führen, damit alles wieder dorthin zurückkehre, von wannen es ausgegangen ist, und damit doch endlich auch Vater und Kind sich verstehen lernen, und das Kind begreift, was es heißt, von Ihm geführt, geleitet zu werden, von Dem, der Welten um Welten kreisen macht, und bei allen Wundern und allem Glanze einer unendlichen Schöpfung doch auch den kleinsten Wurm nicht vergißt!"

6. Zornschale auf Euphrat (Offenbarung.16,12-16; jl.him2.270,00-271,18)

Ein Freund von Lorber bat durch ihn Jesus, ihm einen Traum über den sechsten Engel der Offenbarung des Johannes (Offenbarung.16,12-16) auszulegen:
»Vor einigen Tagen hörte ich, Ans. H., in einem Traume auf einmal die deutlichen Worte: 'Jetzt ist der sechste Engel da!' - Ich dachte, da ich hierüber erwachte, sogleich an die sieben Engel in der Offenbarung Johannis, welche die sieben Schalen des göttlichen Zorns ausgießen.

Jakob Lorber wurde als Jesu Auslegung mitgeteilt:

(jl.him2.270,02) Die Stimme, die du, A.H.W., wie im Traume gehört hast, war richtig und wahr. Denn sie war die Stimme Meines Mundes. Und somit ist der 'sechste Engel' auch da, auszugießen seine Schale.
(jl.him2.270,03) Du aber verstehst noch nicht den 'sechsten Engel', so wie du auch die anderen nicht verstehst. Daher will Ich dir diesen 'sechsten Engel' ein wenig beleuchten, auf daß du einsehest, was das Werk dieses Engels anzeigt. - Und so höre denn:
(jl.him2.270,04) "Dieser Engel goß seine Schale über den ganzen Strom Euphrat aus. Und dessen Wasser vertrocknete, auf daß da bereitet würde der Weg den Königen vom Aufgang der Sonne." (Offenbarung.16,12)
(jl.him2.270,05) Der 'Engel' ist mein Wille. Und die Schale ist Meine Erbarmung. Und was 'ausgegossen' wird - ist meine Gnade. (Offenbarung.16,12)
(jl.him2.270,06) Der große 'Strom Euphrat' (Offenbarung.09,14) ist das Falsche und Böse der Welt, das die große Hure Babels (Roms Papsttum, d. Hg.) oder der eigentliche Widerchrist (Antichrist = die Übertretung und Verkehrung der göttl. Ordnung und Gebote, d. Hg.) angerichtet hat unter allen Völkern der Erde und das da völlig gleicht dem großen Gebirgsstrome Asiens, der da zu öfteren Malen anschwillt, seine Ufer nicht selten mehrere Ellen hoch überflutet und die größten Verheerungen anrichtet und so das Land auf vielen Stellen versandet und zur öden Wüste macht. (Offenbarung.16,12)
(jl.him2.270,07) Und wie dieser Naturstrom böse wirkt, also wirkt auch der arge geistige Strom, der von dem Munde der Hure (Papsttum, d. Hg.) ausgeht, Böses und Falsches im Lande des Geistes. (Offenbarung.16,12)
(jl.him2.270,08) Über diesen bösen geistigen Strom (das Böse und Falsche, d. Hg.) also gießt der sechste Engel die Schale aus, daß er vertrockne und dann die rechten 'Könige vom Aufgange der Sonne' wieder zu den Völkern der Erde gelangen möchten und nun auch gelangen werden. Diese 'Könige' aber besagen die rechten und lebendigen Erkenntnisse aus dem Wort. (Offenbarung.16,12)
(jl.him2.270,09) Wird aber der 'Drache' oder die 'Hure' (Papsttum, Pseudochristentum, d. Hg.) damit wohl zufrieden sein, so ihr Hauptstrom (Böses und Falsches, d. Hg.) vertrocknen wird, wenn ihr Gericht, ihr Einfluß bei den Großen der Welt geschmälert, ja endlich ganz versiegen wird, wenn ihr Machtspruch unter den geweckten Völkern der Erde von der Wirkung sein wird wie das nächtliche Gesumse einer Gelse (Mücke)? (s. Offenbarung.16,13)
(jl.him2.271,10) O, damit wird der 'Drache' nicht zufrieden sein! - Er wird sich gar gewaltig ärgern und wird seine falschen Propheten aussenden, wie er selbst einer ist im vollsten Sinne. Und diese werden sein gleich drei 'Fröschen', die zur Nachtzeit ganz gewaltig in den Sümpfen und Morästen quaken. (s. Offenbarung.16,13)
(jl.him2.271,11) Wer wohl sind so ganz eigentlich die 'Frösche', diese 'unreinen Geister', diese echten 'Teufel'? - Ich brauche sie dir nicht namentlich aufzuführen, aber bezeichnen will Ich sie dir, daß du sie leicht erkennen wirst. (s. Offenbarung.16,13)
(jl.him2.271,12) Siehe, die 'Frösche' sind die drei Hauptgesellschaften unter dem Szepter der Hure ([z.B.Jesuiten,- Dominikaner-]Orden, Schulen, caritative Einrichtungen etc. des Papsttums?, d. Hg.), die da in der Zeit sich überall hervortun und Demut, Entsagung und die allerstrengste Buße predigen und rufen die 'Könige' und die Großen um Aufnahme und Beistand (gesetzlichen, finanziellen, militärischen Beistand, d. Hg.) an, auf daß sie dann leichter herrschen möchten über alle Kreaturen der Erde. Denn demütige, allem entsagende und somit büßende Völker sind leicht zu regieren und gewähren den Herrschern die größten Vorteile! (s. Offenbarung.16,13)
(jl.him2.271,13) Aber eben diese drei Gesellschaften sind selbst die herrschsüchtigsten und sind vorzugsweise der 'Strom Euphrat', über den nun die Schale ausgegossen wird. (Also Hinweis auf den stetigen Machtverlust des Papsttums in der Endzeit, d. Hg.) (s. Offenbarung.16,13)
(jl.him2.271,14) Sie rüsten sich wohl zum 'Kampfe am Tage Gottes'. - Ich aber werde sie alle versammeln im Orte der ewigen Nacht, 'Harmagedon' (s. Offenbarung.16,16). Und Mein Tag wird sie verschlingen auf immer - also wie er die Diener des Zeus verschlungen hat. (s. Offenbarung.16,14)
(jl.him2.271,15) Dieser große Tag (wo aus dem Falschen und Bösen durch die neu geoffenbarten Wahrheiten das Gute erwächst, d. Hg.) aber ist schon da und breitet sich im verborgenen aus und kommt heimlich wie ein Dieb. (s. Offenbarung.16,15)
(jl.him2.271,16) Wohl euch, die ihr ihn erkannt habt und euch schon lange sonnt an seinen lebendigen Strahlen. (s. Offenbarung.16,15)
(jl.him2.271,17) Wehe aber denen, die dieser Tag unvorbereitet treffen wird! - Wahrlich, die Tiefe des Meeres mit einem Mühlsteine am Halse wäre ihnen besser denn dieser Tag, der euch schon so helle leuchtet zum ewigen Leben!
(jl.him2.271,18) Das ist der Sinn des 'sechsten Engels'! - Verstehet ihn wohl! - Amen.«

 Johannes-Offenbarung
Letztes Update: 29.01.2018

 

 

#